Es hat mich schon länger beschäftigt, einen feinen und wirklich gesunden Pancake zu machen, weil die Kinder sie besonders gern haben. Doch die meisten enthalten entweder Milch und/oder Ei. Dieser hier jedoch nicht und er büßt im Vergleich dazu weder an Nährstoffen, an Konsistenz noch an Geschmack ein.

Du kannst diese Pancakes ebenso mit süßen Leckereien wie mit herzhaftem Belag anbieten. Beide Versionen schmecken toll.

Die Hauptzutaten bestehen aus Buchweizen (einen Tag eingeweicht), aus Quinoa-Quark und aus Chia Samen. Alle drei Zutaten sind neben vielen anderen Nährstoffen eine ausgezeichnete Quelle für hochwertiges, pflanzliches Eiweiss. Weil der Buchweizen ebenso wie der Quiona Quark bereits durch einweichen und fermentieren leicht verdaubar gemacht wurden, sind diese Pancakes hervorragend für kleine Kinder und alte oder kranke Menschen als gesunde Proteinkost geeignet. Wie du den Quinoa Quark herstellen kannst, habe ich bei Facebook geteilt und möchte es hier auch noch einmal wiedergeben:

Quinoaquark ist ein probiotisches Lebensmittel, dazu gedacht, das volle Eiweiss-Spektrum, welches Quinoa aufweist, noch einfacher zu verdauen und durch die Fermentation in den Genuss weiterer gesundheitlicher Vorteile zu gelangen. Quinoa ist ein ausgesprochen vitalstoffreiches Lebensmittel, welches zu Recht die Qualitäten eines wirklich gesunden Grundnahrungsmittels besitzt. Der Prozess der Fermentation hilft besonders Menschen, die eine schwache Verdauung, einen niederen Stoffwechsel und/ oder Magen- Darmprobleme haben. Auf diese Weise können sie von der enzymhaltigen Vitalkost (hier der vorgekeimte Quinoa) viel besser profitieren, weil Lactobakterien bereits den größeren Teil der Verdauungsarbeit erledigt haben.
Quinoaquark ist eine vollwertige Eiweiß Kost, welche vielen Menschen helfen kann, auf tierische Eiweiße mehr und mehr zu verzichten. In dieser probiotischen Form sind die hochwertigen Pflanzenproteine sehr viel einfacher zu verarbeiten und es entstehen kaum noch Schlackenstoffe.
Man kann ihn als Grundlage für vegane (kalte) Suppen und Gemüsecocktails, als Hummus Beigabe, ins Müsli oder als veganen Protein- Milchshake verwenden.

Qui 1

Hier das Grundrezept:
Quinoa über Nacht in Wasser einweichen (im Verhältnis 1:3), der Keimvorgang beginnt nach 24h
dann die abgespülten Quinoakeimlinge mit etwas Wasser im Mixer zu Mus mixen. Das Mus in einer Schüssel für ca. 8-12h offen stehen lassen. In dieser Zeit findet die Fermentation durch Lactobazillen aus der Luft statt und der probiotische Quark setzt sich ab. Nun kann er von der „Molke“ getrennt werden und ist einsatzbereit. Du kannst ihn einige Tage im Schraubdeckelglas im Kühlschrank lagern.(inspiriert von Dr. John Schwitzer’s Vitalkost- Rezepten)

Heute habe ich die Pankakes mit einer würzigen Guacamole serviert- siehe Foto.

Das Pancake Rezept:

Für 8 Stück brauchst du:

  • 8 El. Buchweizen (gekeimt)- um Vorrat zu haben, kann ich ihn nach dem Keimen für 1-2 im Kühlschrank lagern
  • 500ml Wasser
  • 2 El. Quinoa Quark
  • 2 El. Chia Samen
  • ¼ – ½ Tl. Salz
  • Kokosöl ( je Pancake ca. 1 Tl)

So werden sie gemacht:

Die Zutaten (ohne Kokosöl) in einem Mixer zu einer schönen homogenen Masse mixen. Den Herd auf ¾ Hitze stellen (bei mir bedeutet das von 9 möglichen Hitzestufen stelle ich ihn auf die 7) und die Pfanne mit dem ersten Tl. Kokosöl heiss werden lassen. Dann mit einem großen Löffel oder einer Kelle eine Portion von dem Brei in die Pfanne geben. Der Pancake sollte schön flach sein, deshalb empfehle ich, mit einem Silikonspatel die Masse in der Pfanne schön auszustreichen. Sie ist nicht flüssig genug, daß sie sich selbst weit genug ausbreiten würde. Dann in Ruhe braten lassen, ca. 2-3 min. Mit dem Wender den Pancake wenden und die andere Seite braun werden lassen und dann herausnehmen. Auf diese Weise mit allen anderen ebenso verfahren. Die Pankakes sollten nicht zu groß werden (höchstens die Hälfte des Pfannenbodens einnehmen), sonst werden es weniger als acht am Ende. Viel Freude beim Ausprobieren.

pan2

 

Guten Appetit!

signature neu

Über die Autorin:

Ich stehe für die Kraft der Liebe zum Ursprünglichen und Natürlichen und für die Wichtigkeit von einer starken Beziehung zu sich selbst, zu den Menschen, die man liebt und zu unserer Mutter Natur. Als Fachberaterin für holistische Gesundheit und Kräuterkundige freue ich mich von ganzen Herzen, Menschen auf ihrem Weg zu einer ganzheitlich natürlichen Lebensweise zu unterstützen.
Anmeldung zum Newsletter
Als Dankeschön erhältst du zwei spannende Artikel; "Grüne Smoothies - Kompakt Guide" und "Acht wirksame Detox Maßnahmen für den Alltag"
Anmeldung zum Newsletter
Als Dankeschön erhältst du zwei spannende Artikel; "Grüne Smoothies - Kompakt Guide" und "Acht wirksame Detox Maßnahmen für den Alltag".