Warum eine ganzheitliche Gesundheits- & Ernährungsberatung so wichtig ist

Unser Körper ist ein Kosmos voller Wunder, ein Zusammenwirken unzähliger Funktionen und Abläufe, gegenseitiger Abhängigkeiten und Wechselwirkungen. Alles befindet sich in einem sensiblen Gleichgewicht, einer Balance in der alle Rädchen ineinander greifen und unseren Körper in seiner Kraft und damit gesund erhalten.

Als Fachberaterin für holistische Gesundheit betrachte ich die Person als ein Ganzes, als eine Einheit, die nicht in Teile oder nach Organen getrennt werden kann. Ebenso ist meine Herangehensweise bei der ganzheitlichen Beratung – von der Ursache über die Wirkung hin zu Alternativen für die Veränderung in der Ernährung- und Lebensweise und damit zur Verbesserung der Gesundheit. Ausgehend davon, dass Körper, Geist und Seele eine Einheit darstellen, konzentriert sich die ganzheitliche Ernährungsberatung auf alle Themen, die Ihren Alltag beeinflussen, z.B.:

  • Was wir täglich essen & trinken
  • Wie oft und regelmäßig wir uns bewegen
  • Unser Wach-Schlaf-Rhythmus
  • Die uns umgebenden Umweltfaktoren (Strahlung, Elektrosmog, Stress)
  • Der Einfluss von chemischen Medikamenten, ggf. psychischen Belastungen, Rauchen & Alkohol

Nicht jeder Körper reagiert gleichermaßen auf verschiedene Einflüsse und deshalb ist die individuelle Beratung eine wichtige Stütze zum Verständnis der inneren Zusammenhänge und des Ursache-Wirkung Prinzips. So bekommen Sie in meiner Beratung keine unbeweglichen Ernährungspläne oder starre Diätenrichtlinien, da ich glaube, dass Sie dieser schnell überdrüssig werden und Ihnen die Lust vergeht, sich an fremde Vorgaben zu halten, die Sie im Grunde nicht verstehen.

Ich helfe Ihnen, die auf Ihr Anliegen bezogenen Zusammenhänge zu verstehen, damit Sie selbst ihre Ernährungs- und Lebensweise optimieren können. Wir finden gemeinsam heraus, was die richtige Ernährungsform für Sie ist, die Sie dann kompetent und mit Lust und Freude umsetzen können.

Das dazu nötige Wissen erhalten Sie in meinen Beratungen und Coachings und es wird Ihnen künftig leichter fallen, sich auf das zu konzentrieren, was IHNEN gut tut.

Wir alle brauchen

Sonnenlicht – Erde – Pflanzengrün – Wasser

Sonnenlicht spendet Energie und Wärme, die ein Leben auf der Erde erst möglich machen. Wir sind alle Lichtwesen. Unser Körper und auch unsere Seele nähren sich von den Lichtquanten, den Biophotonen und den Wärmewellen, welche über das Sonnenlicht in unsere Zellen transportiert werden und uns mit der Energie versorgen, die wir für einen gesunden Stoffwechsel und damit zum Leben brauchen.

Die Erde unsere Mutter- schenkt uns alle Nährstoffe in Form von Lebensmitteln, die wir benötigen. Doch auch im direkten Sinne sind HEIL-Erde und Mineralstoffe wie Zeolith und Bentonit unverzichtbare Komponenten einer ganzheitlichen Ernährung und Gesundheit, denen ich in meiner Arbeit große Aufmerksamkeit widme.

Grüne Pflanzen sind die wertvollsten und vitalstoffreichsten Quellen für eine bestmögliche, ganzheitliche Ernährung unserer Körperzellen. Mit der Energie der Sonne produzieren grüne Pflanzen für uns Glukose, den „Brennstoff“, mit dessen Hilfe die Mitochondrien unserer Zellen Energie erzeugen und unseren Körper am Leben und gesund erhalten.

Wasser ist unser wichtigster Körperstoff, denn wir bestehen selbst zu mehr als 60 Prozent aus Wasser. Das Wasser erhält alle unsere Funktionen, lässt fließen, was fließen muss, sorgt für Ver- und Entsorgung, für Druck und Ausgleich, für Temperatur und Diffusion. Außerdem ist Wasser ist leitfähig und spielt daher eine ebenso entscheidende Rolle im Energiefluss unseres Körpers.

In jeder meiner Beratungen sowie in jedem meiner Blogartikel beziehe ich mich auf diese vier Grundsäulen zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit. Fehlen diese oder stehen sie nicht in harmonischer Balance zueinander unserem Körper zur Verfügung, leidet unsere Gesundheit. Ohne natürliche, vitalstoffreiche Ernährung und ausreichend gutem Wasser kann es auf Dauer keine Gesundheit geben. Und allein gesunde Ernährung wird bei anhaltend unverträglichen Lebenswandel (z.B. physischer Stress, Schlaf- oder Lichtmangel) nicht viel nützen. Hinzu kommen Umweltbedingungen auf die wir mitunter nur bedingt Einfluss haben (z.B. Elektrosmog, Pestizide im Boden, Luftverschmutzung).

So viel wirkt heutzutage auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden ein, dass man das eine nicht vom anderen trennen kann. Alles interagiert und bedingt einander.

So betrachte auch ich unseren Körper, unsere Lebensweise und die direkten Umwelteinflüsse als Einheit und ebenso ist meine Herangehensweise bei der ganzheitlichen Gesundheits- und Ernährungsberatung: