In der nahrungsbedingten Ketose verwendet der Körper Fette
als Brennstoffquelle für die Energieproduktion. Aus diesen Fetten werden Ketone
gebildet, die in den Mitochondrien zu ATP- unserer Energieeinheit umgewandelt
werden.

Um den Körper mit Ketonen als Brennstoffquelle versorgen zu
können, braucht es einen entsprechenden Ernährungsplan. Dieser Ernährungsplan
setzt sich aus einer bestimmten Ratio der Makronährstoffe zusammen. Da er auf
einer fettbasierten Ernährung aufgebaut ist, besteht die Ratio aus: 70-75 %
Fett, 20-25% Protein und 5 % Kohlenhydraten.

 Diese Zahlen sind im individuellen
Rahmen variierbar, je nachdem, wie aktiv der Lebensstil ist und ob Resistenzen
bestehen oder nicht.

Eine fettarme Ernährung,
wie sie die meisten Menschen bevorzugen, kann langfristig für Symptome wie
trockene Haut, Augenprobleme, Hormonschwankungen, trockenes, glanzloses Haar,
Hunger und Heißhunger Attacken, Gemütsschwankungen, Depressionen und vieles
mehr sorgen….Über lange Zeit können ausgeprägte Mängel an fettlöslichen
Vitaminen wie Vitamin A,D,E und K und damit verbundene gesundheitliche Problemen
entstehen.

Eine
fettarme Ernährung kann die Hormone aushungern.

Was in der Ernährung anders ist, wie ich sie vermittle

Die Gesundwege Keto vereint die Vorzüge einer vielfältigen
und hochwertigen Rohkost/ Wildkost mit den Elementen der traditionellen Keto ,
die sich aus reichlich wertvollen Fetten und hochwertigen, pflanzlichen und
tierischen Proteinen zusammensetzt. 

Die größten Unterschiede bilden die Zusammensetzung und die Verarbeitungsweise. Das Verhältnis der Bestandteile zueinander hat einen bedeutenden Anteil am letztendlichen Erfolg der ganzen Umstellung. Eine nachhaltig gesunde Keto reduziert das langanhaltende starke Erhitzen wie Backen, Braten, Rösten und Grillen. Diese Formen der Hitzeeinwirkungen verändern die hochwertigen Ausgangs-Lebensmittel zu Stoffen, die Entzündungen fördern und unseren Körper in vielerlei Hinsicht daran hindern, wirklich gesund zu werden und Energie zu schöpfen.

 Diese Formen der Verarbeitung verhindern ebenso, dass wir in den vollen Genuss der Vorzüge der verwendeten Lebensmittel kommen. Wer sich vorrangig von Gegrilltem, Gebratenem und Gebackenem ernährt, vergeudet wertvolle Grund Lebensmittel und das Geld, was dafür ausgegeben wurde.

Viele Keto Beginner verwenden deshalb lieber billige Supermarkt Lebensmittel und verarbeiten sie auf die gewohnte Art und Weise, weil sie nichts missen wollen, sie werden einfach besser darin, gewisse KH zu substituieren. Dies ist auch ein KETO Weg, jedoch wird er langfristig über die zeitweilige Gewichtsreduktion nicht zu den gewünschten, gesundheitlichen Erfolgen führen, die sie erwarten.

Wir brauchen keine Kost die vorrangig unserem verwöhnten Gaumen gefällig ist und nur in einer geringeren Priorität vielleicht auch unserer Gesundheit wohltut.

Auf diese Weise können wir keine nachhaltig verbesserten Gesundheitsergebnisse erwarten.

 Wir brauchen vorrangig
nährstoffreiche, nährstoffintensive und gesundheitsfördernde Kost, die auch gut
schmeckt und die unserem Körper so viel Energie und Kraft gibt, dass er seinen
eingeschlagenen Kurs ändern kann und von innen beginnt zu heilen.

Dieses Setzen von
Prioritäten ist essentiell.

Es ist ein direkter
Ausdruck gelebter Selbstfürsorge.

Setze dich für dich
ein <3.

Du bist deine Priorität Nummer eins und wenn du es im Moment
noch nicht bist…. dann erinnere dich, dass niemand dein besserer Freund sein
kann, als du dir selbst.

 

 

 

 

 

 

Gelebte Selbstfürsorge ist , wenn du dir und deinen seelisch, körperlichen Bedürfnissen die erste Proirität einräumst in deinem Leben.

Essen aus trockener Hitze oder Frittieren in Hitzefett lässt uns rapide altern

Warum ist
das lange Erhitzen wie Grillen, Rösten, Braten und Backen nachteilig und sogar
schädlich?

Nun, wir kreieren aus gesunden Fetten Transfette und aus
gesunden Proteinen machen wir AGE´s .

Warum geschieht dies? Weil wir bei dieser Form von
Zubereitung große Hitze von über 180 Grad Celsius verwenden, bei der die
Proteine zusammen mit den Kohlenhydraten, die immer auch dabei sind ( und seien
es nur die Kohlenhydrate aus dem Mandel Mehl, dem Kokos Mehl, dem Leinsamenmehl
oder dem Flohsamenmehl als Alternativen zu den Getreiden oder der Milchzucker
aus den Cremekäsen, Mascarpone und anderen Milchprodukten.

Die Gesundwege Keto bevorzugt Energie für all die schönen Dinge im Leben aus dem, was natürlich, ganzheitlich und nährstoffreich ist. Ihre Anwender werden zu Vitalkost Liebhabern und nicht zu reinen Back- und Bratkünstlern, die für jede Junkfood Variante eine Keto Version finden.

Eine Keto, die voller Grillfleisch, Back- und Bratrezepten ist, bei der das Gemüse wenn, dann nur als Deko auf dem Teller anwesend scheint die großzügig Erythrit verwendet, ist jene Keto Ernährung, die sich tatsächlich langfristig nachteilig auswirken wird.

Nuss- und Samenmehle im Backofen bei großer Hitze lange backen und jede Menge Sahne, Mascarpone, Kuhmilch Käse, Schweinespeck, Salami, Bratwürste, Wiener Würste und Bacon zu verwenden, erzeugt vielleicht einen Gewichtsverlust aber auch langfristig Nährstoffmängel, Übersäuerung, Mitochondrien Erschöpfung und hormonelle Probleme.

Das Mehl aus Samen und Nüssen beispielsweise kann schnell
ranzig werden. Es enthält einen hohen Anteil an Omega 6 Fetten. Bei langer,
hoher Hitze wandeln sie sich immer mehr in Transfette, jede Braunfärbung und
Kruste enthält Acrylamide viele freie Radikale.

Keine Dogmen doch Wissen ist wichtig

 Deshalb werden sie zwar in meiner Form von Keto auch einbezogen aber das Backen von Keksen und Broten, wird nur gelegentlich und in kleinen Dosen empfohlen.

Ich arbeite daran, dass hier ein gewisses Umdenken stattfindet: wir backen nicht aus der Not heraus, weil wir all die Getreideprodukte der Kohlenhydrate Ernährung in unserer Ernährung beibehalten wollen, nur durch low Carb ersetzt.

Gelegentlich jedoch kann unser Körper damit umgehen, weil eventuelle Beeinträchtigungen durch viel Vitalkost kompensiert wird und wir keine Nährstoffmängel kreieren. Wieviel zu viel ist, muss jeder bei sich selbst erspüren lernen. Auch in meinen Coachings schreibe ich niemandem vor, wie er sich ernähren soll und werte nicht. Ich gebe Vorschläge, erkläre Zusammenhänge, begründe meine Vorschläge und gebe Support für Alternativen. Das habe ich in den dreißig Jahren als mehrfache Mutter gelernt 😉 …..

Konventionelle Milchprodukte sind grenzwertig. Sie enthalten
jede Menge weiblicher Hormone (zur Milchleistungssteigerung und Fruchtbarkeit
trotz widriger Umstände) und nur wenig bis kein Omega 3 Fette. Diese wertvollen
Fette können nur von grasfressenden Tieren oder wilden Meerestieren kommen und gebildet werden.

Milch von glücklichen Weidekühren ist selten geworden.

eine glückliche Weidekuh mit Hörnern – ein seltener Anblick

Leider werden unsere Milchkühe mit Kraft- Proteinfutter aus
GMO Mais- und Sojaprotein gefüttert, damit sie so viel Milch wie möglich
produzieren. Diese Milch ist ein Nahrungsmittel mit hohem Allergie- und
Entzündungspotential. Sie enthält auch Stoffe, die bei uns einen
Östrogenüberschuss produzieren.

Östrogene sind sehr starke Hormone, welche sogar unsere DNS
manipulieren können und zu Zellwachstum und Fettpolsterbildung anregen. Sie
bringen das eigene Hormonsystem auf diese Weise durcheinander. Wenn man
Probleme bei der Milchverdauung hat, erzeugen diese Produkte zusätzlich
Entzündungen, Darmprobleme und Autoimmunreaktionen.

Leider werden auch Biomilchprodukte meist auf Getreide-Proteinnahrungsbasis erzeugt, nur halt ohne Pestizide und Hormone. Doch wer sie gern konsumiert, der sollte sie gegenüber den Konventionellen bevorzugen.

Dein gesundheitliches Ziel in Übereinstimmung mit deiner inneren Stimme

Meine
wichtigste Erkenntnis: der Weg ist das Ziel und wenn das Ziel klar ist, dann
wird auch der Weg sichtbar. Er kann Irrungen und Sackgassen bedeuten, die
dennoch etwas Wichtiges lehren. Ein großes Ziel beinhaltet auch einige näher zu
definierende Etappenziele. Um jedoch überhaupt ein einziges kleines Ziel zu
erreichen, muss man sich bewegen und anfangen, etwas anders zu tun. Ich sage nicht,
dass meine Erkenntnisse die Formel für alle Ziele aller Leute ist. Ganz und gar
nicht. Deshalb bitte ich dich: fühle achtsam in dich hinein und lausche dem,
was dein Innerstes flüstert.

Und ich
frage dich ehrlich: Was sind deine Erfahrungen im Hinblick auf die
Hormonbalance, den Energiehaushalt, der Flexibilität und Belastbarkeit im
Alltag?

 

 

 

 

 

 

Es gibt viele Formen von Keto…

Die von mir entwickelte Gesundwege Keto basiert auf der Essenz von all den Erkenntnissen meines Weges als Lernende, Experimentierende, Studierende, Erfahrene, Lehrende und letztendlich als Coachende in Sachen Vitalkost, Energiekost, Heilkost und ganzheitlicher Aufbaukost.

Ich arbeite an einem kleinen Guide, um sie dir sehr bald vorzustellen.

Hinweis:

Die Informationen auf dieser Webseite und in den Artikeln werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich als Informationsquelle für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Die Informationen stellen auf keinen Fall einen Ersatz für Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen dar. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultiere bitte deinen Arzt oder Heilpraktiker.

close

Newsletter

... und informiert bleiben über die letzten Beiträge, aktuellen Angebote und Leistungen von Gesundwege.com

Logo Gesundwege