Mental fit – energetisch –

schlank – flexibel

Die Seite für den gesunden,

ketogenen Lifestyle

Ich bin Sylvia Schnapperelle

Autorin & Expertin für die ketogene Ernährung und intermittierendes Fasten

Nachhaltig schlank und straff, energetisch aufgetankt und mental sehr klar durch den ganzen Tag, das muss kein Traum mehr bleiben.

Ich helfe Frauen und Männern, Schritt für Schritt ihre Ernährung und andere Biohacks so anzuwenden, dass das eigene Körperfett als stete Brennstoffquelle für die Erzeugung von Energie nutzbar wird und sie auf diese Weise kontinuierlich Körperfett verbrennen.

Diese Energie hat eine ganz andere Qualität und erzeugt einen gleichmäßig hohen Strom an gutem Körpergefühl. Ideal für Selbstständige, die einen extrem gefüllten Arbeitstag haben und auch abends noch für den Workflow viel Energie benötigen.

 

Premium Einzelcoaching Paket

Du willst die perfekt begleitete Fettadaption innerhalb eines abgesteckten Zeitrahmens und eine intensive auf deine Gegebenheiten abgestimmte Einführung und Begleitung in die ketogene Ernährung und das intermittierende Fasten….

Vorträge und Seminare

Mich kann man für Vorträge, Seminare und Workshops zur gesunden ketogenen Ernährung , den verschiedenen Formen des Fastens und dem ketogenen Weg in eine vitale, energetische zweite Lebenshälfte buchen.

Ebenso für Vorträge oder Interviews über meine Erfahrungen zur Reduktion von Lipödem bei mir selbst und bei vieler meiner Kundinnen.

Meine Leistungen im Überblick:

Lerne, wie du dich gesund ernährst, um Nährstoffmängel und Energie aufzufüllen.

Befindest du dich in der Mitte deiner Jahre und hast du das Gefühl, deine Muskeln bauen ab, du wirst immer „dünnhäutiger“ und die Anzeige deiner Waage kennt nur noch eine Richtung? Kannst du kaum noch eine Nacht durchschlafen und macht dir der Verlust  von Motivation und Drive Probleme? Gesunde Ernährung heisst nicht nur, Bio Lebensmittel zu essen. Ernährung ist mit vielen Emotionen, Glaubenssätzen und  Widerständen verknüpft. Auch das Wissen allein genügt nicht, es braucht die bewusste Annahme der Verantowrtung für sich selbst und ist der nächste Schritt ins Tun zu kommen. 

Die innere Balance finden, ist oft schwierig aber sich gesund zu ernähren kann einfach sein.

Bevor du dich verbindlich für eine Beratung oder ein Coaching entscheidest, nimm die Gelegenheit wahr und lass uns über deine Pläne sprechen. Gemeinsam finden wir heraus, ob sich deine individuellen Ziele mit meinen Coaching- oder Beratungsinhalten decken und wir ein Stück des Weges gemeinsam gehen können.

Ich habe Hautprobleme und Schmerzen in den Oberschenkeln. Durch Zufall bin ich auf das Buch von Sylvia gestoßen. (M)EIN GESUNDER WEG AUS DEM LIPÖDEM. Das Buch hat mich angesprochen und fasziniert, da wollte ich mehr. So habe ich mich für das Coaching entschieden. Meine größte Hürde war zu Beginn auf Kohlenhydrate wie Brötchen, Nudeln, Reis und Kuchen zu verzichten.

  • Mein Hautbild hat sich gebessert.
  • Die Schmerzen in den Oberschenkeln sind komplett weg.
  • Meine Heißhunger Attacken auf Süßes sind viel weniger geworden.
  • Mein Gewicht ist auch automatisch weniger geworden.

Die Zusammenarbeit mit Sylvia war einfach super. Schon beim ersten Gespräch habe
ich gespürt da stimmt die Chemie und ich konnte mich öffnen. Danke, liebe Sylvia für das viele Wissen und die gute Zeit. Du hast auch meine Seele berührt.
Auf jedem Fall werde ich das Coaching weiterempfehlen.

Marlene Mayer

Über mich

Zertifizierte ganzheitliche Ernährungsberaterin & Coach für die ketogene Ernährung

Meine tief in mir verankerte Sehnsucht nach dem Gefühl von Kraft, Unabhängigkeit, Energie und Freiheit ließ es nicht zu, dass ich mich mit dem „Schicksal“ unheilbar krank zu sein, jemals abfinden würde.

So war mein Weg irgendwie vorgezeichnet. Ich wollte lernen, wie man einen gesunden Lifestyle entwickelt, der mich stetig regeneriert und es mir ermöglichen würde, kontinuierlich meinen gesundheitlichen Status zu verbessern, die Folgen von Lipödem, Insulinresistenz und auch Borreliose zu minimieren. 

Wie es funktioniert:ECS

Wie starten

Du interessierst dich für den ketogenen Weg und willst mehr erfahren: so kannst du dich in den Newsletter zu den aktuellsten Blogbeiträgen eintragen und auch in den älteren Blogbeiträgen stöbern. Gleichzeitig druckst du dir meine Liste der Lebensmittel aus, welche den Schwerpunkt der gesunden, ketogenen  Ernährung bilden. Aus dieser Liste streichst du jene Lebensmittel heraus, welche du auf Grund deines derzeitigen Gesundheitszustand (noch) nicht verträgst. Du beginnst damit, künftige Lebensmittel- Geschäfte und Märkte in deiner Umgebung zu finden , die dir deine Versorgung sichern werden. Dann startest du damit, alle zuckerhaltigen Lebensmittel zuerst aus deiner Umgebung und Ernährung zu eliminieren. Danach kommen die getreidehaltigen Lebensmittel dran usw. Du suchst dir eine passende Community, um mehr in kürzerer Zeit zu erfahren und dich mit Gleichgesinnten zu verbinden. Tritt in meine Facebook Gruppe ein, du bist herzlich willkommen:

Keto und Fasten Community

durch den Prozess

Du bist mitten in deinen ersten Tagen oder Wochen der Umstellung auf die ketogene Ernährungsweise aber du merkst, dass du vielleicht nicht stetig genug voran kommst oder du hast das Gefühl, einen Schritt vorwärts und zwei Schritte rückwärts zu gehen.

Der ketogene Weg ist nicht für jeden gleich. Je schwieriger deine gesundheitliche Ausgangssituation ist, umso mehr Verunsicherung kann auftreten. Hier kann es ratsam sein, dass du dich mit mir zu mit ins Coaching kommst. Du wirst bald die Wahl haben zwischen Gruppen-Online Coaching oder dem bereits vorhandenen Einzelcoaching. So können wir deine persönlichen Schritte genauer definieren, damit du dich rundum wohl und sicher fühlen kannst, die richtige Reihenfolge und Richtung einzuschlagen.

Du lernst, deinen Blutzucker zu messen und dies als ebenso normal anzusehen, wie die Messung des Blutdrucks oder der gelaufenen Schritte eines Tages. Wer ratet, kann nicht wissen. Wissen jedoch schützt vor falschen Entscheidungen.

Du machst dich mit der ketogenen Art des Kochens und Zubereitens vertraut und suchst dir einen Buddy, mit dem du deinen Ketoweg geeinsam gehen kannst.

Ich freue mich auf ein kostenloses Kennenlerngespräch

Dein individuelles Ergebnis

Welchen Weg du auch wählst, ob den Alleingang, zusammen mit Anderen ( vielleicht im Gruppen Coaching) oder auch in persönlicher Begleitung mit mir im Einzel Coaching, er ist richtig, wenn er dich in Richtung deiner gesteckten, mittelfristigen und langfristigen, gesundheitlichen Ziele führt.

Auf diesem Wege ermuntere ich dich zu einem persönlichen Transformations-Tagebuch, denn so hast du eine schöne Dokumentation, welche wichtigsten Markierungen deines Weges festhält und dich daran erinnern wird, wo du einmal begonnen hast.

 Aktuelle Blog Artikel

So wird Wasser trinken sinnvoll

Dieser Beitrag ist ein kleiner Ausschnitt aus meinem neuen Buch, welches im kommenden Jahr erscheinen wird. Es ist ein Buch für meine Lipödem Frauen, welche sich einen gangbaren Weg in ein Leben mit Keto wünschen, um sich einen gesunden Körper zu kreieren. Ich werde...

Neun Tipps, wie du deine Erfolge messbar machst

Du stehst vielleicht noch am Anfang oder bist schon einige Monate bei deiner Ernährungsänderung dabei und du lernst deinen Körper besser kennen? Du hast die Anfangs Schwierigkeiten überwunden und möchtest gern tiefer in die Materie eintauchen? Und du erkennst  immer...

Mitochondrien stärken mit Infrarot Licht

Sich mit der Funktionalität und Gesundheit der Mitochondrien genauer auszukennen, ist unglaublich wertvoll. Meistens weiß man nur, dass sie für die Energie und damit für die Leistungsfähigkeit verantwortlich sind, doch sie nehmen darüber hinaus noch viel tiefer...

Regelmäßig gestellte Fragen:

Lerne, wie es funktioniert!

Was muss ich beachten, wenn ich mit der Keto beginne?

Folge deinem Plan. Entferne alle Nicht-Keto-Lebensmittel aus deinem Wohnbereich. Finde eine Community und  einen Keto Buddy, gemeinsam ist alles leichter. Lerne jeden Tag etwas über diesen Ernährungsweg, denn Keto braucht Verstehen und Commitment. Verzichte auf Essen zwischen den Mahlzeiten und stoppe Snacking. Lerne, daß Blutzucker messen ebenso normal und wichtig ist, wie Blutdruck-, Körperfettanteil oder Pulsmessen. Iss nie, wenn du nicht hungrig bist. Achte auf genügend Fette. Fette sind Nahrung und machen satt. Zähle keine Kalorien aber achte auf die Kohlenhydrate. Je weniger, umso besser.

Muss ich die Kohlenhydrate von Gemüse und Blattgrün mitzählen?

Wir unterscheiden immer , ob wir gerade mit der Keto beginnen oder ob wir schon fortgeschritten sind. Zu Beginn ist es ganz gut, wenn wir entweder die Kohlenhydrate mitzählen , um nicht über den Betrag von 20g ( während der Adaptionsphase) zu kommen, oder von anfang an Intermittierendes fasten integriert und dann auf das Zählen der Blattgrün- und Gemüse Kohlenhydrate verzichtet. Wenn wir uns für die Version mit dem limitierten Essenszeitfenster und der geringeren Anzahl von Mahlzeiten pro Tag entscheiden, dann dürfen wir grosszügiger sein mit diesen Kohlenhydraten. Diese Version entspricht auch meiner Gesundwege Keto. Nur auf diesem Wege sind wir in der Lage, die Vorteile des Blattgrüns im vollen Umfang zu nutzen und genügend Mikronährstoffe zu erhalten, ohne, dass uns die Menge aus der Ketose wirft. Die meisten herkömmlichen Keto Diäten halten nicht viel von Gemüse und Grün und wenn, dann nur gekocht oder als Deko auf dem Teller ;).

Welche Früchte darf ich essen?

Da die meisten Früchte einen hohen Kohlenhydrate Anteil aufweisen, konzentriert sich die gesunde Keto weitgehend auf Früchte wie Beeren ( Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren…), Zitronen, Avocados und Limonen. Nach der erfolgten Fettadaption, in der man am besten kaum Früchte isst, können Früchte bis zu einem gewissen Grad in die Ernährung integriert werden. Wieviel und welche Früchte, das hängt sehr vom individuellen Gesundheitszustand und Gesundheitsziel ab.

Funktioniert Keto auch, wenn ich kein Gemüse mag?

Die gesunde, ketogene Ernährung  unterscheidet sich von einigen anderen Keto Variationen unter Anderem darin, dass viel Gemüse und Blattgrün involviert ist. Dies versorgt dich mit all den wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen, die für die Umstellung des Stoffwechsels auf Fettverbrennung so wichtig sind. Wenn du mit dieser Form der Keto beginnst, wird sich im Laufe der Zeit dein Appetit verändern. Was du heute nicht magst, kann morgen zu deinen Lieblingsspeisen gehören. Das hängt damit zusammen, dass all der Zucker und die Carbs deine Darmbakterien in gewisser Weise beeinflusst haben, dich immer wieder danach greifen zu lassen. Der Start in die gesunde Keto bringt einen großen Shift mit sich, auch die Darmflora betreffend. Für den Übergang empfehle ich dir Kohlshakes. Du kannst sie mit Stevia süssen, was dem „Sweettooth“ entgegenkommen dürfte. 

Kann ich mich ketogen ernähren ohne Gallenblase?

Keto ohne Gallenblase ist durchaus möglich. Allerdings muss man in dem Falle sehr langsam die Ernährungsumstellung durchführen und man ist hier gut beraten, wenn man sich durch eine kompetente Fachperson begleiten lässt. Ohne Gallenblase heisst ja nicht automatisch ohne Galle. Die Leber übernimmt die Funktion weitgehend, allerdings fehlt die Funktion der Gallesaft Konzentration. So muss der Körper langsam dazu gebracht werden, immer stärkeren Gallesaft – angepasst an die Erhöhung der Fettmenge- zu produzieren.

Wieviel Fett sollte ich pro mahlzeit essen?

Obwohl 75 Prozent Fette viel klingt, ergeben Sie auf dem Teller die kleinste Portion. Das kommt daher, daß der Brennwert von Fett mehr als doppelt so hoch ist, wie von Kohlenhydraten oder Proteinen. In der gesunden Keto haben wir zwei Hauptaugenmerke: 1. die Fette müssen nicht zu jeder Mahlzeit gleich hoch sein, weil es wichtiger ist, sie nicht mit Kohlenhydraten zu kombinieren. Will ich also eine etwas höhere anzahl an Kohlenhydraten verzehren in einer Mahlzeit, dann halte ich diese Mahlzeit bewusst fettarm. andernfalls weiß der Körper nicht, welchen Brennstoff er nun verwenden soll und langfristig ergeben sich aus dieser Kombination gesundheitlich ungünstige Folgen. 2. Wenn wir nach der längeren Fastenzeit (durch die Nacht bis zur ersten Mahlzeit) dann mit erhöhtem Fettanteil starten, nimmt unser Körper dies gern als Einladung, uns zügig mit Ketonen für die Energie des Tages zu versorgen. So gesehen ist es nur wichtig, dass wir die allgemeine Ratio einhalten aber nicht wichtig, zu jeder Mahlzeit die genau gleiche Menge Fette zu konsumieren.

Arbeite mit mir

Du brennst darauf, mit Keto zu beginnen und willst sicher und ohne Umwege deine Ziele erreichen? Kontaktiere mich:

Schreibe mir:

info@gesundwege.com

Ruf mich an:

(0034)682345018

close

Newsletter

... und informiert bleiben über die letzten Beiträge, aktuellen Angebote und Leistungen von Gesundwege.com

Logo Gesundwege