Endlich! Weltberühmte Klinik empfiehlt Keto bei Lipödem

Endlich! Weltberühmte Klinik empfiehlt Keto bei Lipödem

Wer sich -wie ich- seit Jahren für die gesunde Form der ketogenen Ernährung stark macht, ist in der großen Lipödem Community nicht immer gern gesehen. Viele Frauen mit Lipödem glauben so fest daran, dass bei ihnen nichts hilft, außer einer Liposuktion, dass sie keine anderen Gedanken zulassen wollen. Jahrzehnte lang hat die Medizin gebetsmühlenartig gepredigt und diese Frauen darin bestätigt, dass es nichts bei Lipödem gibt, außer der Symptombehandlung und jeder Ernährungs-Änderungsversuch zum Scheitern verurteilt sei. Schade eigentlich, denn das zeigt, wie wenig echtes Interesse vorhanden ist von Seiten der modernen Medizin, diesem Phänomen wirklich auf die Spur zu kommen.

Amerika ist uns voraus

In Amerika sind sie bei allem was Sport, Gesundheit, Krankheit und Medizin betrifft uns in Europa um Jahrzehnte voraus und so auch in der Erforschung der Behandlung des Lipödems. Keine geringere als die weltberühmte Mayo Klinik war es, die bereits 1940 den Begriff „Lipödem“ kreierte und dieser Fettverteilungsstörung damit einen eigenen Platz im Krankheitsregister einräumte. Zu uns nach Europa ist das Bewusstsein für diese Erkrankung allerdings erst 50 Jahre später gekommen und noch heute- so beklagt auch die Mayo Klinik- sind die Ärzte weitgehend uninformiert und nicht für dieses Phänomen ausgebildet. So entstehen allzu oft Fehldiagnosen und man beruft sich darauf, den Frauen mit Lipödem manuelle Therapien und das Tragen von Stützstrümpfen zu empfehlen.

*

Die Mayo Klinik empfiehlt….

Erst im November letzten Jahres kam diese medizinische Hypothese der Mayo Klinik ins Netz, in der sie all das beschreibt, wovon ich seit Jahren in meinen Beiträgen und meinen Trainings spreche und…es natürlich selbst lebe: die ketogene Ernährung- ja, der ketogene Lifestyle- ermöglicht es den Lipödem Frauen endlich, gezielt Fettgewebe abzubauen, Schmerzen zu reduzieren, depressive Verstimmungen umzukehren und die allgemeine Lebensqualität damit deutlich zu verbessern. Sie hebt in dieser medizinischen Ausarbeitung hervor, dass Lipödem auf Insulinschwankungen und Östrogenüberschüssen beruht, die den Körper immer mehr daran hindern, Glukose ordentlich zu verbrennen und stattdessen diese eher in Form von Fetten zu speichern.

*

Stress im Stoffwechsel

Die wachsenden Fettdepots bergen dabei ein ebenso wachsendes Entzündungsniveau und dies sorgt für immer mehr Stress im System. Dieser Stress äußert sich sowohl in oxidativem, als auch in nitrosativem Stress, der die Mitochondrien in Mitleidenschaft zieht und zu einer wachsenden Mitochondriopathie beiträgt. Auf diese Weise schreitet das Lipödem weiter voran, bis der Negativkreislauf durch die Förderung von Glukagon unterbrochen werden kann. Um eine längerfristige Glukagon Stoffwechsellage zu erzielen, braucht es die entsprechende katabole Stoffwechsellage und diese wird durch die ketogene Ernährung und Ketoadaption erzeugt.

*

Die Hypothese bestätigt meine Arbeit

In dem Papier von der Mayo Klink wird genau dies beschrieben. Ebenso , dass die ketogene Ernährung auch langfristig gesundheitlich vorteilhaft und sicher ist!  Dies bestätigt alles, was ich selbst und in der Arbeit mit meinen Kundinnen erfahren habe bis ins Detail und gibt mir für meine Gesundheitstrainings entsprechend Rückenhalt, dass das, was ich unterrichte nun auch medizinisch von höchster Stelle empfohlen wird. 

Warte nicht länger….

Wer sich nur auf manuelle Lymphdrainage, Stützstrumpfhosen und Liposuktion verlässt, wird irgendwann enttäuscht erwachen, denn diese Therapieformen sind nur Symptombehandlungen und ändern rein gar nichts am Stoffwechsel. Erst mit der speziellen Änderung der Ernährung kann man den Stoffwechselschalter umlegen und den Weg bereiten, um effektiv die Inhalte der eigenen Fettzellen verbrennen zu können. Es braucht einfach eine pro aktive Haltung, die Gesundheit endlich in die eigenen Hände zu nehmen, um sich aus diesem negativ Kreislauf aus Fettspeicherung-Entzündung-Energiemangel-noch mehr Fettspeicherung- herauszuholen. Wann du damit beginnen kannst? Sehr bald: trage dich für meine nächste 7 Tage Challenge ein, die am 23. Oktober 2021 beginnt und starte mit den ersten Schritten in eine selbstbestimmte, verbesserte gesunde Zukunft.

Hier findest du die komplette Studie: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0306987720333260

Hier kannst du dir mein Video dazu ansehen:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Hinweis:  Die Informationen auf dieser Webseite und in den Artikeln werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich als Informationsquelle für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Die Informationen stellen auf keinen Fall einen Ersatz für Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen dar. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultiere bitte deinen Arzt oder Heilpraktiker.

Alle mit * gekennzeichneten Produkte sind Affiliate Links. Es sind Produkte, die ich selbst nehme bzw. empfehle. Klickst du zum Kauf, unterstützt du damit diesen Blog und den Gesundwege Youtube KanalDafür meinen Dank!!

Möchtest du mir gerne einmal einen Kaffee spendieren? Sende den Betrag an meinen Paypal Link, herzlichen DANK!!❣ paypal.me/Gesundwege

Wie es zum Eisenmangel kommen kann und was du n-i-c-h-t tun solltest

Wie es zum Eisenmangel kommen kann und was du n-i-c-h-t tun solltest

Ein Eisenmangel ist besonders bei Frauen ein häufigeres Problem. Spätestens, wenn über Monate die Abnahme Bemühungen stagnieren und du dich kraft-und lustlos fühlst, ständig müde bist und immer blasser wirst, solltest du etwas unternehmen.

Allerdings ist es allein mit einem Eisentest nicht getan. Wichtig ist auch der Ferritin Wert. Ferritin ist die Speicherform des Eisens und das hat seinen Grund.

Eisenmangel durch Entzündungen?

Entzündungen rauben uns allerlei Mineralstoffe und Spurenelemente, weil die Pathogene bzw. die Erreger oder schlechten Bakterien einen hohen Bedarf an diesen Stoffen haben, um sich vermehren zu können.

Ok, wenn wir also einen Eisenmangel feststellen, kann es neben den allgemeinen Ursachen wie:

 zu starke Mens,

 einseitige Ernährung,

 Medikamente,

zu wenig Magensäure,

Darmkrankheiten

oder

 Parasitenbefall

Wegen Entzündungen zu einem Eisenmangel kommen!
*

Eisensupplemente sind ein zweischneidiges Schwert

Wenn wir also aufgrund des festgestellten Eisenmangels drauflos supplementieren, dann könnte uns der Fehler passieren, dass wir somit die Erreger füttern, welche unser Körper versucht mit dem -meist temporären- selbst hergestellten Eisenmangel zu unterdrücken.

Mein Rat deshalb an dieser Stelle: forsche weiter, ergründe gemeinsam mit deinem Doktor, ob nicht Entzündungen im System sind, welche zuerst behandelt werden sollten.

Ein erster Anhaltspunkt ist Ferritin

Die Messung des Ferritin Wertes gilt als der allgemeine Goldstandard, um mit diesem Marker a, das Speichereisen festzustellen und b, bei erhöhten Werten die Wahrscheinlichkeit sich verdichtet, dass eine Entzündung vorliegen könnte.

Der nächste Schritt wäre dann, weitere Entzündungsmarker zu testen- je nach den vorhandenen Symptomen.

*

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Eisen

Wir unterscheiden Eisen aus tierischen Fleischquellen – das Häm Eisen und wir haben das Nicht-Häm-Eisen aus allen anderen Quellen: Pflanzen, Eier, Käse.

Daraus kann man leicht erkennen, wie es zu einem Eisenmangel bei Menschen kommen kann, die sich vegetarisch oder vegan ernähren. Nicht Häm Eisen ist schwerer für den Körper in Häm Eisen umzuwandeln als das Eisen aus dem Fleisch.

Für die Aufnahme des Eisens ist ein hoher Level an Vitamin C erforderlich, was die Eisenaufnahme vervierfachen kann.

Eisenmangel auch durch andere Nährstoff -Dysbalancen möglich

Wenn wir über längere Zeit zu viel Zink aufnehmen, kann dies zu einem Eisenmangel führen, ebenso, wenn wir nicht genügend Kupfer haben. Unser Körper greift bei Eisenmangel mehr zu Magnesium, womit wir uns unbemerkt einen Mahnesiummangel gleich mit kreieren können.

Wenn wir also ganzheitlich auf einen Eisenmangel reagieren wollen, dann umfasst das Care Paket mehr als nur ein Eisensupplement.

Wenn wir zu wenig Magensäure haben, können wir Eisen nicht aufnehmen und wenn wir uns rein Pflanzen basiert ernähren, haben wir es fortlaufend mit den Phytostoffen Phytinsäure oder auch Oxalaten zu tun, welche die Eisenaufnahme hemmen.

In diesem Falle ist eine Eiseninfusion – in Absprache mit dem Arzt – eine sinnvollere Alternative als die Eisensupplemente.

*

Aus Eisenmangel kann schnell Eisen- Überschuss werden

Wenn wir jetzt glauben, dass man nur reichlich Eisen als NEM nehmen braucht und alles ist wieder ok, kann sich irren. Wir haben einen ziemlich geringen Eisenbedarf von 15mg bei Frauen, die menstruieren. Ist das Supplement zu hoch dosiert, kann es schneller zu einem Eisen Überschuss kommen und dieser ist kaum mehr abzubauen.

Eisenüberschuss kann zu einer Eisenspeicherkrankheit führen, welche mit sehr ernsthaften Mittel-und Spätfolgen zu kämpfen hat.

Wir können maximal 1-1,5mg Eisen am Tag wieder ausscheiden. Zuviel Eisen im Körper hat ernsthafte Folgen für die Gesundheit, denn dieses Eisen schadet den Organen, lagert sich in Geweben und Gelenken ab und kann zu Gewebezerstörung und auch Krebs führen.

Die Eisenspeicherkrankheit nennt man auch Hämochromatose. Dazu werde ich in einem späteren Beitrag noch mehr berichten.

Mein Tipp: Wenn du unter länger andauerndem Eisenmangel leidest, erkunde, ob du unter bestimmten Entzündungen oder Autoimmunkrankheiten leidest. Eine langfristig bessere Alternative als Eisensupplemente ist es, einer gesunden,  entzündungshemmenden Ernährung zu folgen und daraus einen gesunden Lifestyle zu entwickeln.

Wenn du wissen möchtest, was dies bedeutet und wie du starten könntest: Am 23.10.21 startet meine erfolgreiche 7 Tages Challenge „ Perfekt vorbereitet für den Gesundwege-Ketostart. Sie ist für dich kostenlos und du bekommst viele wertvolle Informationen und einige Aufgaben, die dir helfen werden, deinen perfekten Start in die ketogene Ernährung zu haben.

Hier geht’s zum Video :

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Hinweis:  Die Informationen auf dieser Webseite und in den Artikeln werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich als Informationsquelle für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Die Informationen stellen auf keinen Fall einen Ersatz für Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen dar. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultiere bitte deinen Arzt oder Heilpraktiker.

Alle mit * gekennzeichneten Produkte sind Affiliate Links. Es sind Produkte, die ich selbst nehme bzw. empfehle. Klickst du zum Kauf, unterstützt du damit diesen Blog und den Gesundwege Youtube KanalDafür meinen Dank!!

Möchtest du mir gerne einmal einen Kaffee spendieren? Sende den Betrag an meinen Paypal Link, herzlichen DANK!!❣ paypal.me/Gesundwege

Keto vegetarisch zum Zweck der gesunden Körperfettreduktion?

Keto vegetarisch zum Zweck der gesunden Körperfettreduktion?

Ich bin ein großer Gemüse- und Grünzeug Fan, lebe jedoch nicht vegetarisch. Aus meiner Sicht ist die vegetarische Ernährung mit einigen Problemen behaftet. Ganz besonders, wenn man sich Keto vegetarisch zum Zwecke der gesunden (!) Körperfett Reduktion.

Die meisten Vegetarier, die ich kenne, ernähren sich hauptsächlich von Getreide-und Milchprodukten neben Obst und Gemüsen. Einige bevorzugen noch viele Sojaprodukte und glauben daran, dass dies gesund sei.

Das Ding mit den Proteinen

Vegetarisch leben ist ok, solange man weder an Insulin Resistenz , noch an Lipödem oder an beides in Kombination leidet und wenn man nicht älter als etwa fünfzig ist.

*

Warum sage ich das?

Es ist so: als Vegetarier konzentriert man sich bei den Proteinen eher auf Linsen, Bohnen oder Milchprodukte und Eier. Will man Keto vegetarisch leben, dann fallen die Hülsenfrüchte hier schon heraus und die pflanzlichen Proteinpulver, Eier und Milchprodukte werden zur hauptsächlichen Proteinquelle. 

Milchprodukte sind für Menschen mit Lipödem heikel. Siehe auch mein Video zu diesem Thema: „Diese Produkte verstärken dein Lipödem“.

Und wenn man sich eher auf pflanzliche Proteinpulver konzentriert, weil nur Eier essen auf Dauer zu fade ist, bekommt man auch hier Probleme.

Menschen im fortgeschrittenem Alter werden „ganz natürlich“ mehr Insulin resistent und dies geht mit einer gewissen Form von Atrophie einher.

Muskelgewebe wird abgebaut und Fettgewebe nimmt zu. Viele erkennen, dass ihre Arme und Beine dünner aber die Körpermitte dicker wird. 

Wenn man sich in dieser Phase von Proteinen mit geringerer biologischer Wertigkeit – wie es die pflanzlichen Proteinpulver haben- dann kann man den Proteinverlust nur schlecht aufheben.
*

Zu diesem Thema gibt es einen sehr guten Beitrag auf meinem Blog: „Pro´s und Con´s pflanzlicher Proteinpulver“

Der Hauptzweck unsere Nahrung

Wir haben- je älter wir werden- eine stets wachsende Verpflichtung. Es ist die, dass wir lernen müssen, wieder mehr Zweck entsprechend anstelle von Lust gesteuert zu essen.

Die Nahrung muss den Zweck erfüllen, uns alle Nährstoffe zu liefern, die wir benötigen. Das erfüllen wir besser, wenn wir Lebensmittel wählen, welche die höchste Nährstoffdichte besitzen.

Ein sehr wichtiges davon ist Fleisch. Besonder das Fleisch von Organen.

Von allen drei Makronährstoffen sind die Kohlenhydrate die einzigen, die wir nicht wirklich brauchen, um gesund zu leben. Sie sind als einzige nicht essentiell.

Proteine und Fette jedoch sind es.

Wer also auf Fleisch, Fisch und /oder Eier verzichtet, der verzichtet auf wesentliche Nährstoffe, welche uns die Pflanzenwelt nur bedingt zur Verfügung stellen kann.

Langzeit Vegetarier weisen mehr Nährstoffmängel auf

Besonders die essentiellen Fettsäuren aber auch viele Spurenelemente sind durch die vegetarische Ernährung nicht genügend „abgedeckt“. Auch das Aminosäureprofil von den pflanzlichen Proteinquellen ist weniger stark. Das ist auch ein Grund der geringeren biologischen Wertigkeit dieser Quellen. Fehlen bestimmte Aminosäuren oder sind sie zu gering vorhanden, kann kein körpereigenes Protein aufgebaut werden. Und dann ist da noch das Thema mit den Antinährstoffen. Proteinpulver aus pflanzlichen Proteinen sind Konzentrate von Samen oder Hülsenfrüchten. Sie enthalten viele Antinährstoffe, welche als Resorptionshemmer die Aufnahme von Mineralstoffen und Spurenelementen stark beeinträchtigen.

*

Die häufigsten Mängel treten bei Magnesium, Eisen, Kupfer und Zink auf.

Bei ketogener Ernährung vegetarisch konzentriert man sich dann meist auf die Milchprodukte als Proteinquelle. Leider haben viele Menschen Probleme mit der Aufspaltung des Milchproteins. 

Es bilden sich Schleimsäuren, die Lymphflüssigkeit verdickt.

Zudem bedient Milch die körpereigenen Opioid Rezeptoren, was den Suchteffekt auslöst und weshalb viele menschen von Käse und Jogurt nicht mehr loskommen.

Was also tun, wenn man Keto vegetarisch gesund sich ernähren will? Eier können nicht die alleinige Lösung sein und 20% tägliche Nahrung in Form von vollständigen Aminosäuren kann man auch nicht praktikabel täglich in Form von Sprossen essen.

Aus all diesen und weiteren Gründen kann ich die vegetarische Ernährung als nicht geeignet für eine gezielte und nachhaltig gesunde Körperfettreduktions-Ernährung ansehen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Hinweis:  Die Informationen auf dieser Webseite und in den Artikeln werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich als Informationsquelle für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Die Informationen stellen auf keinen Fall einen Ersatz für Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen dar. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultiere bitte deinen Arzt oder Heilpraktiker.

Alle mit * gekennzeichneten Produkte sind Affiliate Links. Es sind Produkte, die ich selbst nehme bzw. empfehle. Klickst du zum Kauf, unterstützt du damit diesen Blog und den Gesundwege Youtube KanalDafür meinen Dank!!

Möchtest du mir gerne einmal einen Kaffee spendieren? Sende den Betrag an meinen Paypal Link, herzlichen DANK!!❣ paypal.me/Gesundwege

 

 

 

Was sind stille Entzündungen und Fatigue und wie ermittelt man dies

Was sind stille Entzündungen und Fatigue und wie ermittelt man dies

Der Unterschied zwischen akut und still bzw. chronisch

Wir alle kennen Entzündungen durch Verletzungen oder wenn wir plötzlich aus Krankheitsgründen ins Bett müssen.

Solche Entzündungen sind akut und sinnvoll, weil unser Körper sich ihrer zur Heilung bedient.

Wenn wir unter einer akuten Entzündung leiden, uns der Hals weh tut oder wir Fieber bekommen, dann kämpft unser Körper gegen Erreger und Invasoren, versorgt die betreffenden Areale mit mehr Blut und Lymphflüssigkeit und erhöht die Temperatur. Wir fühlen uns schwach und wollen uns nur ausruhen, damit unser Körper heilen kann. Nach einigen Tagen oder wenigen Wochen ist alles ausgestanden und oft fühlen wir uns nach einer solchen Krankheit besser als zuvor.

*

Die stille Entzündung ist da anders

Hier spielen sich im Prinzip die gleichen Dinge ab, allerdings wandelt sich die akute in eine chronische Entzündung um, weil der Körper es nicht schafft, zu heilen.

Am Ende ist die Entzündung selbst die Krankheit und sie breitet sich immer weiter aus, kreiert weitere Entzündungen und der Körper wird immer schwächer und erschöpfter. Diese chronische Erschöpfung nennt sich auch Fatigue.

Silent Inflammation bzw. stille, schleichende Entzündungen sind chronische Multi-Systemerkrankungen, welche man anhand bestimmter Labormarker nachweisen kann. Bei solchen Systemerkrankungen spielen sich mehrere Dinge gleichzeitig ab, die dafür sorgen, dass -je länger diese Entzündungen anhalten- die ganze Krankheit voranschreitet.

Solche Dinge sind: nitrosativer -und oxidativer Stress, Mitochondriopathie und ein überaktives Immunsystem.

*

Wie man eine stille Entzündung erkennt

Die Laborwerte, welche eine stille Entzündung anzeigen sind unter Anderem:

TNF-alpha

IP 10

Histamin

ATP

MDA LDL und

Nitrotyrosin

Ganzheitlich arbeitende Ärzte und Spezialisten arbeiten mit diesen und weiteren Werten, um den Grad bzw. die Schwere der Entzündungen zu analysieren und entsprechend dann Maßnahmen einzuleiten, diese zu reduzieren bzw. zum Abklingen bringen zu können.

Eine chronische, stille Entzündung ist immer auch eine Form von Mitochondriopathie!

*

Besonders wir Frauen mit Lipödem müssen über solche Dinge Bescheid wissen, damit wir den Unterschied zwischen normalem Fettgewebe und dem Lipödem erkennen.

Was ist Fatigue

Unter Fatigue versteht man eine außerordentliche Erschöpfung, erschöpfte Kraftreserven und ein stark erhöhtes Ruhebedürfnis.

Diese Erschöpfung kommt daher, dass unter den Bedingungen einer Entzündung mehr Energie gebraucht wird als normaler Weise und unter den Bedingungen einer chronischen Entzündung immer weniger Energie zur Verfügung steht. Die Schere zwischen Bedarf und Bereitstellung wird immer größer und mit dem Größerwerden verstärkt sich der chronische Charakter der Entzündungen.

Zu den Krankheiten mit chronischen Entzündungen zählen besonders:

Rheuma,

rheumatische Arthritis,

Osteoporose,

Parodontitis,

MS,

Diabetes,

Arteriosklerose

Krebs

aber auch das Lipödem!

Wie verbraucht der Körper die Energie- wie kommt es zur Fatigue?

Besonders die psychologischen Belastungen bei einer stillen Entzündung und dem Fatigue sind enorm. Sowohl der Stress, die Schmerzen als auch die Ängste verzehren viel von der Energie. Aber auch die Entzündung selbst- die Heilungsversuche, die stetige Aktivierung des Immunsystems und der sich einstellende Schlafmangel tun ihr Übriges.

* (Kraftvoll gegen die Schädigungen durch Mitochondriopathie)

Wegen der Mitochondriopathie, das heißt der funktionellen Einschränkungen der Mitochondrien gibt es überall Energieverlust, wo es doch mehr Energie braucht, als sogar bei einem gesunden Menschen. Dieser Mehrbedarf beläuft sich auf bis zu 60 % !

Bleiben wir in dieser Situation im Mangel, dann schreiten die Prozesse weiter fort, weil kranke Mitochondrien auch nur wieder kranke Mitochondrien bilden oder sich gar nicht mehr fortpflanzen.

Wenn du unter chronischen Entzündungen und unter Fatigue leidest, dann wende dich an einen Spezialisten, den du beispielweise in dieser Liste finden kannst:

https://www.mitochondriopathien.de/experten/

Wenn du weitere und tiefer gehende Informationen zu stillen Entzündungen und Fatigue finden möchtest, empfehle ich dir sehr den deutschen Ärzte- Youtube Kanal: inflammatio

Der Weg der gesunden Keto

Weil die Ernährung eine sehr große Rolle bei der Entstehung von Entzündungen spielt, bin ich davon überzeugt, dass eine entzündungshemmende, nährstoffintensive Ernährung zusammen mit entsprechenden Fastenzeiten genau das Richtige ist, um den stillen Entzündungen beizukommen und die Abwärtsspirale dieser Prozesse aufzuhalten und umzukehren.

Ich selbst lebe seit drei Jahren die allermeiste Zeit ketogen und habe diese Ernährungs-und Lebensform zu meinem ganzheitlich gesunden Lifestyle gemacht, weil ich mich seither viel energetischer, gesünder und kraftvoller fühle, als zuvor.

Meine Insulinresistenz und mein Lipödem – welche auch Formen von Mitochondriopathien sind, habe ich zum Positiven gewandelt und abgebaut und seitdem ich weiß, dass ich HPU habe (ebenfalls eine chronische (Erb)- Krankheit, welche mit Mitochondriopathie einhergeht) , kann ich auch hier gezielt entgegensteuern, um meinem Körper die besten Voraussetzungen zu geben, um mit dem Entgiftungsstau und den daraus resultierenden Nährstoffmängeln besser umgehen zu können.

Hier gehts zum Video:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Hinweis:  Die Informationen auf dieser Webseite und in den Artikeln werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich als Informationsquelle für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Die Informationen stellen auf keinen Fall einen Ersatz für Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen dar. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultiere bitte deinen Arzt oder Heilpraktiker.

Alle mit * gekennzeichneten Produkte sind Affiliate Links. Es sind Produkte, die ich selbst nehme bzw. empfehle. Klickst du zum Kauf, unterstützt du damit diesen Blog und den Gesundwege Youtube KanalDafür meinen Dank!!

Möchtest du mir gerne einmal einen Kaffee spendieren? Sende den Betrag an meinen Paypal Link, herzlichen DANK!!❣ paypal.me/Gesundwege

Verzichte niemals auf Omega 3 Fettsäuren- EPA und DHA – für deine Gesundheit

Verzichte niemals auf Omega 3 Fettsäuren- EPA und DHA – für deine Gesundheit

Was würdest du sagen, wenn du mit einem Eßlöffel eines Öls soviel DHA und EPA Omega 3 Fettsäuren bekommen würdest, wie in einer ganzen Flasche Leinöl  stecken?

Omega 3 FS sind dreifach ungesättigt, lebensnotwendig und essentiell. Sie bestehen hauptsächlich aus 

ALA DHA und EPA.

Warum brauchen wir dringend täglich genügend Omega 3 Fettsäuren DHA und EPA?

Schon vor der Geburt brauchen wir diese Fettsäuren, um ein gesundes und leistungsfähiges Gehirn aufbauen zu können. Nach der Geburt ist es wichtig, 

dass wir unsere Gehirnleistungen entwickeln und das Denken und die Kognition verbessern. 

Studien konnten auch zeigen, dass ein genügend hoher Omega 3 Level die Symptome von ADHS deutlich verringern konnte.

Doch auch jenseits des Gehirns und der Nervenleistungen sind Omega 3 Fettsäuren äußerst wichtig:

-für die Augen und das Gehirn, denn 15% unserer Retina und etwa

 30% der Fette des Gehirns bestehen auf DHA und EPA

-für die Immunstärke,

-für die Muskelbeildung und den Muskel Erhalt,

-für eine gesunde Muttermilch und gesunde Babies

und noch Einiges mehr…

*

Die Omega 3 Fettsäuren aus den Samen und Nüssen sind nicht genug

Zwar besitzen diese Pflanzenteile auch Omega 3 Fettsäuren aber zumeist die für uns Menschen inaktive ALA Form.

Wir können diese zwar in die DHA und EPA Formen umwandeln, jedoch ist die Konvertierungsrate hier sehr gering.

Es gibt jedoch eine Pflanze, die gleich das richtige Omega 3 Fettsäure Profil für uns bereit hält: die Alge Schizochytrium sp.

Sie ist die Alternative der Zukunft!

Schon ab  250mg Omega 3 dieser Alge wird die Wirkung auf Augen, Gehirn und Herz spürbar.

Leinöl dagegen hat hauptsächlich ALA und die Umwandlungsrate ist nicht mal 5% . Leinöl ist zudem extrem schnell ranzig, weil es im Herstellungsprozess dem Sauerstoff und Licht ausgesetzt ist. Dies macht es schnell ranzig.

Fische – naja, wir haben einfach nicht mehr genug, um alle Menschen mit gesunden Omega 3 zu versorgen, weil Meere geschont werden müssen.

*

Doch jetzt kommts:

Ich will dir das Algenöl von Naturise vorstellen!

Dieses hochwertige Öl hat gleich mehrere Vorteile und ich bin auch begeistert von der gesamten Business Philosophie der Gründer von Naturise!

 Die Algen für Naturise werden in geschlossenen Glasröhrensystemen mit künstlichem Meerwasser in den USA kultiviert. Die entsprechenden Wassertanks befinden sich an Land und das System ist abgeschlossen. Daraufhin wird gereinigtes Wasser in die Glasröhrensysteme gegeben und die Mikroalgen werden darin unter Sonneneintrahlung gezüchtet. Anschließend werden die Algen in wässriger Umgebung fermentiert und mithilfe einer Zentrifuge wird das Algenöl gewonnen.

Die Ölgewinnung ist meist ein sehr kostspieliger Prozess, da das Öl auf eine besonders schonende Weise gewonnen wird. Dieses Verfahren wird unter Berücksichtigung der Temperatur, dem Ausschluss von Sauerstoff und Licht hergestellt. Damit ist unser Algenöl besonders gut vor vorzeitiger Oxidation geschützt.  Nachdem das Algenöl in den USA produziert wurde, wird es in ihrer Produktion im Kreis Stuttgart abgefüllt und mit den anderen Inhaltsstoffen vermischt.

Das junge Start up Unternehmen setzt vollkommen auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit

denn es setzt sich für verschiedene Ökologieprojekte ein und fördert sie auf vorbildliche Weise. 

Zum Beispiel lässt sie für jedes verkaufte Algenöl -Produkt einen Baum pflanzen.

Das Algenöl kommt in einer wunderbaren , wiederverwendbaren Glasflasche daher. Jeder, der so wie ich- sich viel selbst herstellt, profitiert von diesen Licht undurchlässigen schwarz-lila Glasflaschen

mit einer Skalen-Pipette. Ich persönlich verwende die Naturise Flaschen für meine selbst hergestellten Tinkturen.

*

Und das Öl!!!

Es schmeckt sehr lecker, besonders in der Geschmacksnote Blutorange-Zitrone. 

Ich träufle mir die Tagesdosis direkt in den Mund und verwahre die Öl Flasche immer im Kühlschrank. Eine Flasche ist die normale Monatsration.

Die Flaschen, welche ich vorrätig kaufe, friere ich bis zum Gebrauch ein. So halte ich die Qualität des Öls aufrecht.

Übrigens:

Omega 3 werden auch nicht zur Fettspeicherung oder zur Energiegewinnung verwendet sondern nur als Strukturfett bzw. als Bestandteil der Körper-Zellmembranen. Gesunde Zellmembranen- gesunde Zellen!

Mein Geschenk an dich: einen dauerhaften Rabatt Code von 10% auf alle Naturise Produkte , wenn du den Rabatt Code: sylvia-10 verwendest!

Gehe dazu auf:  www.naturise.de

Hier mein Video zum Thema:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Hinweis:  Die Informationen auf dieser Webseite und in den Artikeln werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschließlich als Informationsquelle für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Die Informationen stellen auf keinen Fall einen Ersatz für Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen dar. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultiere bitte deinen Arzt oder Heilpraktiker.

Alle mit * gekennzeichneten Produkte sind Affiliate Links. Es sind Produkte, die ich selbst nehme bzw. empfehle. Klickst du zum Kauf, unterstützt du damit diesen Blog und den Gesundwege Youtube KanalDafür meinen Dank!!

Möchtest du mir gerne einmal einen Kaffee spendieren? Sende den Betrag an meinen Paypal Link, herzlichen DANK!!❣ paypal.me/Gesundwege