Blog 2018-03-01T17:16:39+00:00
Mitoc1a
Warum unseren Mitochondrien vollen Schutz brauchen
Koha
Warum eine kohlenhydratreiche Ernährung sich negativ auf die Mitochondrien auswirken kann
smo4a
Tiefe zelluläre Sättigung mit grünen Smoothies

die letzten Beiträge

Warum unseren Mitochondrien vollen Schutz brauchen

April 23rd, 2018|0 Comments

Mein ganzes Bestreben in Sachen Gesundheit zielt mehr oder weniger darauf ab, die Mitochondrien Gesundheit zu erhalten oder weitgehendst wiederherzustellen. Mir ist im Laufe der Jahre immer mehr bewusst geworden, dass es der Grad der Unversehrtheit unserer „Mitbewohner“ ist, an welchem sich die eigene Gesundheit misst. Woher kommt diese Erkenntnis? Warum sind die Mitochondrien so wichtig und warum bezeichne ich sie als „unsere Mitbewohner“? Mit diesem Thema beschäftige ich mich intensiver und habe dazu auch viele sehr interessante Bücher gelesen, mich mit Experten ausgetauscht, recherchiert. Es geht ja hier darum, über die Ernährung und alltäglichen Verhaltensweisen und Gewohnheiten bewusst Einfluss [...]

Warum eine kohlenhydratreiche Ernährung sich negativ auf die Mitochondrien auswirken kann

April 10th, 2018|0 Comments

Wer sich fast ausschließlich von Kohlenhydraten ernährt, altert schneller als normal. Dabei unterscheiden wir die Kohlenhydrate unserer Nahrung in einfache und komplexe Kohlenhydrate.... weiterlesen...

Tiefe zelluläre Sättigung mit grünen Smoothies

April 3rd, 2018|0 Comments

Grüne Smoothies sind einfach perfekte Nahrung für unsere Körperzellen. Schon seit mehr als zwanzig Jahren mixe ich in einem täglichen Ritual diese Köstlichkeit zusammen - schon lange bevor eine russisch stämmige Amerikanerin ihn weltberühmt gemacht hat. Mit dem grünen Smoothie gebe ich  mir und meiner Familie den allerbesten Start für den Tag. Was ist ein Smoothie und warum grün? Ein Smoothie ist eine Mixtur, ein sehr flüssiger Brei von verschiedenen Zutaten- meist Früchten. Er erinnert an die erste Kost für Babys, etwas, was sich leicht schlucken lässt und leicht verdaulich ist. Wegen dem Gleichnis der Babykost bin ich schon vor [...]

Kalziummangel in den Knochen auf natürliche Weise beheben

März 30th, 2018|0 Comments

Unser Skelett und auch unser Herzmuskel sind nur voll funktionsfähig und in gutem Zustand, wenn sich verschiedene Stoffe – wie Magnesium und Kalzium, Phosphor und Silizium- in einem harmonischen Gleichgewicht zueinander befinden. In unserem Körper haben wir ein Verhältnis von 2:1 zwischen Kalzium und Magnesium. Auch wenn man glaubt, ein Mangel an Kalzium ist selten. Das stimmt so nicht, denn das Kalzium verlässt unter bestimmten - allen bekannten Umständen- die Knochen und wandert ins Gewebe... <!--moreweiterlesen...-> Die wichtigsten Aufgaben des Kalziums in unserem Körper Kalzium hat den mengenmäßig größten Mineralstoffanteil in unserem Organismus – bei einem Erwachsenen etwa 1- 1,2kg. [...]

Freier Wasserstoff als idealer Radikalenfänger und Energielieferant für die Mitochondrien

März 9th, 2018|2 Comments

Was in Asien und Amerika schon seit einigen Jahren breiten Einzug in der Gesundheitsbranche gehalten hat, ist hier bei uns noch weniger bekannt: das tägliche Trinken von mit freiem Wasserstoff angereichertes Wasser. Über unser Wasser ist schon viel gesagt und geforscht worden. Wir alle sind uns einig, dass Wasser wichtigstes und anteilmäßig häufigstes Lebensmittel in unserem Leben ist. Wir benötigen es, den Zellinnendruck zu erhalten, für sämtliche Stoffwechselaktivitäten, für eine ausgeglichene Säure Base Balance, zur Gesunderhaltung unserer Häute und Schleimhäute, als Milieu Grundlage für gesunde Darmbakterien und so vieles mehr…. weiterlesen...

Zeolith ist eines der zuverlässigsten Mittel zur Wiederherstellung der Regulationsfähigkeit

Februar 27th, 2018|0 Comments

Jede Form der natürlichen Lebensweise, sei es tägliche Bewegung, gesunder Schlaf- Wachrhythmus, positives Denken, ausreichend bestes Wasser trinken und überwiegend basische, energiereiche Nahrung essen – stimuliert unsere Regulation, d.h. die Qualität unserer Selbstheilungsfähigkeit. Woran wir am meisten leiden, ist die ungenügende Zufuhr von Mikronährstoffen (Mineralstoffe, Vitamine oder Enzyme, Aminosäuren). Weiterlesen...

Zehn wichtige Inhaltsstoffe für den täglichen Genuss von Avocados

Februar 21st, 2018|0 Comments

Avocados haben weit mehr zu bieten als gesunde Fette. Für mich sollten sie in die Liste der zehn gesündesten Früchte der Welt aufgenommen werden. Es hat sich inzwischen herausgestellt, dass eine Ernährung auf wenig Fett basierend, eher schädlich für die Gesundheit unserer Körperzellen ist. Avocados als basische, vitalstoffreiche Fettfrüchte erfüllen in nahezu jeder Hinsicht die Anforderungen an eine optimale, leistungs- und regenerationsfördernde Ernährung. Hier erfährst du, wie ich das meine: weiterlesen...

Drei Gründe einer schlechten Säure Base Balance jenseits der Ernährung

Januar 25th, 2018|0 Comments

In einer Zeit, als es noch keine Abgase, keine elektromagnetische Strahlung, keine Industrie- oder genmanipulierte Nahrung und kaum Stress gab aber dafür mineralstoffreiches, vitaminreiches Essen und viel Bewegung an sauberer Luft, lebten wir in der Säure-Base Balance.Diese Balance ist ebenso direkt:mit der Ausscheidungskapazität unserer Entgiftungs-Organe, mit der Sauerstoffsättigung unserer Zellen undmit dem Grad an persönlichem Stresses verbunden. weiterlesen....

Leser feedback

Liebe Sylvia, Vielen, vielen Dank für das fantastische Seminar gestern. Ich habe so viel über meinen Körper gelernt, Zusammenhänge erklärt bekommen und endlich verstanden, wieso eine gesunde Säure-Base-Balance so wichtig ist. Danke, dass du uns dieses komplexe Thema so gut erläutert hast. Ich bin überzeugt, dass gerade in unserer Generation viele Krankheiten hätten vermieden oder wenigstens vermindert werden können durch richtig abgestimmte Ernährung. Ich jedenfalls werde von jetzt an aktiv meiner Osteoporose mit basischer Ernährung entgegen wirken. Ich freue mich auf die Rezepte auf deiner Webseite. Mach weiter so!!!!! Big hug, Andrea M.
Andrea M.
Ich bin sehr dankbar dass ich diese Seite gefunden habe 🙂 Mir geht es seit Jahren nicht gut und kein Arzt macht sich die Mühe herauszufinden was es sein könnte. Auf dieser Seite werden mir ganz viele Sachen klar und es wird alles so klar und deutlich erklärt dass man es versteht. Jetzt werde ich einiges aus den Artikeln ausprobieren und denke das sich mein Befinden bald bessert. Ein Arzt sagte mir dass er mich NICHT für eine Simulantin hält. er aber nichts finden kann !!! und ich hier auf der Seite so gute Erklärungen für meinen Zustand finde ist das wie ein Geschenk. Bitte weitermachen 🙂 DANKE
Sonja
Liebe Sylvia, ich möchte Dir nochmal von ganzem Herzen danken für die ausführliche, individuelle und hilfreiche Beratung. Du bist für mich der richtige Mensch zur rechten Zeit gewesen. Unbezahlbar! Ich hatte Brustkrebs und habe diesen mit Hilfe der Ernährungsumstellung, welche mir mit Deiner Geduld und Deinem enormen Wissen gelang, sowie mit Zusatzprodukten wie Antioxidantien, Moringa, MMS und Algen und auch einer seelischen Klärung meine Heilung selbst gesteuert. Nun fühle ich mich rundum gesund und wohl. Das Leben kann wieder beginnen. Danke liebe Sylvia!
Susanne Krämer
oh was sind wir froh, auf diese Seite gestoßen zu sein! Seit einigen Jahren (als Rentner) kümmern wir uns aus verschiedenen Gründen intensiv um Möglichkeiten uns selbst zu helfen (ohne die Schulmedizin zu verdammen). Wir haben schon ne Menge interessante Lektüre inhalliert und so einiges davon praktisch umgesetzt. So sind Wasserkefir, Kombucha und Kokosöl seit langem unsere Begleiter. Hochinteressamt ist auch das Thema der effektiven Mikroorganismen... Wir werden sehr gern und immer wieder jetzt auch auf dieser Seite unsere Inspiration holen - vielen Dank für die Initiative
Hannelore Hartmann
Guten Tag, ich möchte mich endlich mal bei Dir liebe Sylvia bedanken!!! Mir ging es vor einiger Zeit nicht so gut, ich stand kurz vor einer Magenoperation. Stress und schnelles Essen waren wohl die Auslöser. Da fragte ich Sylvia ob sie mir helfen könnte, was sie sofort tat als ich noch im Krankenhaus lag. Das Internet macht es möglich. Ich bekam von ihr einen Plan auf was ich verzichten sollte und welche Nahrung ich zu mir nehmen darf. Desweiteren bekam ich viele Informationen über Nahrungsmittel . Nun bin ich, ohne das man mir den Bauch aufschnitt, wieder gut genesen. Auf der Seite von Sylvia „Gesundwege“ sind so viele Infos und Ratschläge, interessante Lebensgeschichten und leckere Rezepte. Ich bin jetzt ein Smoothiesfan. Bitte mache weiter so! Vielen Dank für deine Hilfe liebe Sylvia.
Klaus Radunz